Die Unfallwagen wurden schwer beschädigt, beide Fahrer kamen ins Krankenhaus.

Die Unfallwagen wurden schwer beschädigt, beide Fahrer kamen ins Krankenhaus.

Bei Hohenfelde : Postbote bei Unfall schwer verletzt

Der Post-Zusteller missachtete offenbar die Vorfahrtsregel. Er und ein Golf-Fahrer kamen ins Krankenhaus.

Avatar_shz von
29. Oktober 2018, 16:29 Uhr

Hohenfelde | Ein Postbote ist am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der 22-jährige Zusteller wollte auf die L112 bei Hohenfelde im Kreis Steinburg einbiegen und übersah dabei offenbar einen vorfahrtsberechtigten Golf. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge erlitt der Fahrer des Golf leichte Verletzungen.

Mit schwerem Gerät musste die Tür des Postautos geöffnet und somit der Fahrer befreit werden. Ein Rettungshubschrauber wurde zusätzlich an die Unfallstelle beordert. Beide Fahrer kamen ins Itzehoer Klinikum.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert