Polizeitaucher suchen nach Vermissten im See

p1420246

shz.de von
04. Juli 2018, 00:05 Uhr

Polizeitaucher (Foto) haben gestern Mittag nach einem 70-Jährigen im Kleinen Eutiner See gesucht, der am 23. Juni als Patient aus der nahegelegenen Sana-Klinik vermisst gemeldet worden war. Die Familie sucht unterdes mit einem Flugblatt im Eutiner Stadtgebiet und in sozialen Netzwerken nach dem Vermissten. Laut Polizeipressesprecher Dierk Dürbrook seien die Kollegen gestern Hinweisen nachgegangen, da der Vermisste in der Nähe des Einsatzortes zuletzt gesehen worden sei. Die Suche wurde am frühen Nachmittag aber erfolglos abgebrochen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen