Verhaltensregeln : Polizei warnt vor Einbrechern

Alle Jahre wieder zur Herbst- und Winterzeit haben Wohnungseinbrüche Konjunktur. Vor allem Wohnhäuser und ebenerdige Wohnungen sind Ziel der Einbrecher.

Avatar_shz von
22. Oktober 2009, 10:37 Uhr

Eutin/ | Darum rät die Polizei zu aktivem Einbruchschutz: Ein Blick für die nachbarliche Wohnung sowie einfache Verhaltensregeln können helfen, Einbrecher wirkungsvoll abzuschrecken.

Die Polizei rät zudem, durch technische Sicherheitseinrichtungen Einbrechern den Zutritt in Häusern und Wohnungen zu erschweren oder gar unmöglich zu machen. Fenster und Türen lassen sich durch abschließbare Riegel, Zusatzschlösser und einbruchhemmende Verglasung sichern. Über Zeitschaltuhren lässt sich die Innenbeleuchtung zur anbrechenden Dunkelheit einschalten und somit die Anwesenheit der Bewohner vortäuschen.

Außer mechanischen bieten auch elektronische Mittel einen wirksamen Schutz vor Einbrüchen. Um den Einbruchschutz weiter zu intensivieren, wurden spezielle Firmen von der Polizei eingewiesen und zertifiziert. Die Anschriften von Firmen, die im Auftrage der Polizei eine kostenlose und qualitativ hochwertige Einbruchschutzberatung zu Hause durchführen, erhalten Interessenten bei jeder Polizeidienststelle oder den Präventionsbeauftragten der Polizei, Jürgen Gertz, (Telefon 04521/801-249).

Untersuchungen belegen, dass mehr als ein Drittel aller Einbruchsversuche scheitern, weil die Häuser oder Wohnungen gesichert sind. Der Grund: Die Mehrzahl aller Einbrüche wird nicht von "Profis" verübt, sondern von Gelegenheitstätern, die etwa mit einfachem Hebelwerkzeug schlecht gesicherte Fenster oder Türen aufbrechen. Ein nicht zu unterschätzender Aspekt ist und bleibt eine gute und aufmerksame Nachbarschaft. Es hat nichts mit Denunziantentum zu tun, wenn die Polizei über den kostenlosen Polizeiruf 110 über verdächtige Beobachtungen und mögliche Gefahren informiert wird.

Weitere Informationen zum Einbruchschutz gibt die Polizei im Internet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen