Polizei sucht Unfallzeugen

shz.de von
14. Mai 2018, 15:59 Uhr

Der Autofahrer, der am Sonnabend mit seinem BMW-Kombi auf der L 174 verunglückte (wir berichteten), war betrunken. Polizeibeamte stellten bei der Unfallaufnahme Atemalkohol fest. Die Ermittler des Polizeireviers Eutin suchen Zeugen zum Unfallhergang. Besonders möge sich eine Ersthelferin melden, die vermutlich Krankenschwester von Beruf ist. Auch weitere Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 04521/8010 zu melden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen