Kreis Segeberg : Polizei sucht gestohlenes Haflinger-Fohlen

Im Kreis Segeberg wurde ein Haflingerfohlen von der Weide gestohlen – diese Rasse zeichnet sich durch braunes Fell mit weißem Behang aus.
Foto:
Im Kreis Segeberg wurde ein Haflingerfohlen von der Weide gestohlen – diese Rasse zeichnet sich durch braunes Fell mit weißem Behang aus.

In Seedorf, ein Nachbardorf der Gemeinde Bosau, stehlen Diebe ein erst wenige Tage altes Haflinger Fohlen. Es ist noch auf die Milch seiner Mutter angewiesen.

shz.de von
18. Juni 2014, 12:27 Uhr

Seedorf | Die Kripo im Kreis Segeberg sucht ein gestohlenes Haflinger-Fohlen. Es wurde vor einer Woche von einer Weide in der Gemeinde Seedorf im Ortsteil Berlin gestohlen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Das Pferde-Baby ist erst wenige Tage alt und braucht noch die Muttermilch.

Es ist zierlich, wiegt etwa 50 Kilogramm und hat ein braunes Fell mit weißer Mähne. Die Kripo sucht Zeugen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen