Oldenburg : Politik zu Kastanienhof-Zuständen: „Da muss sich dringend etwas ändern“

Avatar_shz von 04. September 2020, 14:10 Uhr

shz+ Logo
Eine Prüfung der Bausubstanz und nötigen Maßnahmen vor Ort wird nun erfolgen.
Eine Prüfung der Bausubstanz und nötigen Maßnahmen vor Ort wird nun erfolgen.

Können Räume im ehemaligen Jugendaufbauwerk helfen, die Situation des Förderzentrums zu verbessern? Politik sagt ja.

Oldenburg/Eutin | Von den publik gewordenen „katastrophalen Zuständen“ im Förderzentrum Kastanienhof in Oldenburg wollte sich SPD-Politikerin Gabriele Freitag-Ehler selbst ein Bild machen und berichtete im Schulausschuss des Kreises Ostholstein von ihren Eindrücken vor Ort: „Es sind wirklich katastrophale Zustände. Es gibt keinen Fach- und Therapieraum mehr, das Person...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen