Pöbelnde Autofahrer

pöbelei

von
10. Juli 2018, 12:26 Uhr

Ein Einsatz am Montag um 6.48 Uhr auf der L 57 nahe der Alten Schäferei bescherte Eutiner Feuerwehrleuten ein Erlebnis der unschönen Art: Während ein loser Ast eines Baumes mit Hilfe der Drehleiter abgesägt wurde (Foto), passierten einige Kraftfahrer ohne Rücksicht den Einsatzort. „Zur Sicherheit der Einsatzkräfte ist es angemessen, Einsatzstellen in Schrittgeschwindigkeit zu passieren. Leider halten sich zunehmend weniger Verkehrsteilnehmer daran. Einsatzkräfte, die per Handzeichen zum langsam Fahren mahnten, wurden angepöbelt. Das erleben wir leider immer häufiger“, hieß es auf der Facebook-Seite der Wehr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen