Plöner Tennisherren 55 gewinnen 4:2

Avatar_shz von
13. November 2013, 00:33 Uhr

Mit einem 4:2 Sieg gegen den VfB Kiel sind die Tennisherren 55 des TSV Plön in die Hallenrunde 2013/14 gestartet. Die Entscheidung fiel in den Doppeln.

Der an Nummer eins spielende Klaus Richert verlor den ersten Satz mit 4:6, gewann aber den zweiten Satz mit 6:4. Den entscheidenden Matchtiebreak verlor er unglücklich mit 7:10. Recht deutlich unterlag Dierk Gültzow seinem Gegner mit 1:6, 2:6. Ernst Merle verlor den ersten Satz mit 4:6 und gewann den zweiten Satz 6:2. Den Matchtiebreak entschied er mit 10:8 für sich. Zum 2:2 Zwischenstand glich Jens Steffen aus, der sein Match souverän mit 6:4 und 6:2 gewann. In den Doppelspielen zeigten die Plöner keine Schwächen. Richert/ Gültzow setzten sich mit 6:3 und 7:5 durch, Merle/Steffen gewannen mit 6:4 und 7:5.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen