80 Helfer, 800 Abholer : Plöner Tafel gibt es seit 20 Jahren

Avatar_shz von 16. August 2020, 17:00 Uhr

shz+ Logo
Auch Blumen, Schulranzen oder Bücher haben (von links) Stefan Thomsen, Horst Bornhöft, Uwe Treptow und Ute Schumacher manchmal im Angebot: Es sind längst nicht mehr nur Lebensmittel, die Vorstand und Helfer der Tafel an Bedürftige ausgeben.
Auch Blumen, Schulranzen oder Bücher haben (von links) Stefan Thomsen, Horst Bornhöft, Uwe Treptow und Ute Schumacher manchmal im Angebot: Es sind längst nicht mehr nur Lebensmittel, die Vorstand und Helfer der Tafel an Bedürftige ausgeben.

Gründung war 7. August 2000, wegen Corona gibt es keine Feier.

Plön | Vor 20 Jahren taten sich in Plön zwölf Frauen und Männer zusammen und gründeten die Tafel. Ihr Ziel: Bedürftige Menschen mit Lebensmittelspenden zu unterstützen. Heute hat die Plöner Tafel mehr als 80 Helfer und 800 Abholer an den vier Standorten Plön, Ascheberg, Lütjenburg und Wankendorf. In Zeiten von Corona müsse die Feier aber leider ausfallen, erz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen