zur Navigation springen

Plöner Abi-Feier wird von der Förde Sparkasse gefördert

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Unter dem Motto „Push your Party“ haben sich die diesjährigen Abiturjahrgänge im Geschäftsgebiet der Förde Sparkasse um einen großen Zuschuss zur Abschlussparty beworben. Dabei gewann der Abi-Jahrgang des Gymnasiums Schloss Plön mit dem Film „Grand theft Abi ‘14“ in der Abstimmung mit 2123 Stimmen. Der Jahrgang freut sich über einen Preis von 2000 Euro. Die Schüler freuten sich gleich doppelt, denn auch der Sonderpreis der Jury über 500 Euro ging an den Plöner Abschlussjahrgang.

„Jedes Jahr treten viele Schulen an uns heran und bitten die Förde Sparkasse um eine Unterstützung für die Abschlussparty. So entstand die Idee eines Wettbewerbes, bei dem Kreativität und Einfallsreichtum gefragt ist, um am Ende einen möglichst hohen Zuschuss zu erlangen,“ sagte der Vorstandsvorsitzende Götz Bormann. 2014 reichten elf Schulen Videos mit Bezug zum bald nahenden Schulabschluss ein.

In einer Abstimmphase mussten sich die Filme dann auf der facebook-Seite des Kreditinstitutes dem Urteil des Publikums stellen, denn jeder konnte seinen persönlichen Favoriten wählen. Die Beteiligung war groß, schließlich ging es insgesamt
um Preisgelder in Höhe von 8500 Euro. Davon wurden 8000 Euro über die Anzahl der abgegebenen Stimmen an die ersten zehn Schulen vergeben. Zusätzlich gab es noch einen Jury-Sonderpreis in Höhe von 500 Euro.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Feb.2014 | 14:46 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen