zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

20. August 2017 | 02:30 Uhr

Plön macht sich für Weihnachtszeit bereit

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Kreisstadt startet in die Winter-Saison / Stadtmarketing stellt Aktionen – von Kulturnacht bis Wintermärchen – vor / Adventskalenderverkauf beginnt

Mit Bewährtem und Neuem will das Stadtmarketing Plön die Kreisstadt attraktiv gestalten. „Plön hat viel Potenzial, das mehr genutzt werden muss“, ist das Resümee von Kristin Dobe, die seit sechs Monaten für das Stadtmarketing tätig ist. Sie setzt ganz bewusst nicht auf Rabattschlachten, sondern auf Service, Leistung und die Liebe zum Detail, die die privat geführten Einzelhändler und Gastronomen täglich mit viel Herzblut in ihren Geschäften präsentieren.

Sie sind es auch, die sich bei der neuen Veranstaltung „Plön ein Wintermärchen“ am Sonntag, 6. Dezember, in der Innenstadt mit einbringen werden. Angelehnt an die erfolgreiche Kulturnacht, diesmal aber mit Kinderangeboten, wollen die Beteiligten mit Basteln und Spielen Familien und Kindern einen vergnügten Nikolaustag bescheren.

Dabei fehlt eine Nikolaus-Stiefel-Aktion nicht. Diese wird allerdings anders sein, als vielen bisher bekannt. Vom 30. November bis 2. Dezember können Kinder einen Stiefel bei der Tourist-Info Plön abgegeben. Am Nikolaustag gilt es dann, seinen mit Überraschungen gefüllten Stiefel in den Schaufenstern der Innenstadt-Geschäfte wiederzufinden.

Mit einem Familiengottesdienst wird das Fest beginnen. Außerdem werden der Musikzug Plön die Lange Straße zur Konzertbühne machen. Der Marktplatz wird mit Danny & Dance und einem Nikolaustanz sowie der Familienbildungsstätte und einem Bastelzelt zum Zentrum des Plöner Wintermärchens. Und für einen guten Zweck bietet Bürgermeister Jens Paustian vor der Brasserie seinen „Plön-Punsch“ an. Und der Rotary Club verkauft Lose, bei dem es als Hauptpreis einen einwöchigen Ferienaufenthalt auf Föhr zu gewinnen gibt.

Auch der Weihnachtsmann wird sich die Ehre geben und sich bei einer Foto-Aktion mit ablichten lassen sowie bei Kutschfahrten dabei sein. Den Abschluss bildet ein Konzert mit der Sängerin Lene Krämer.

zur Startseite

von
erstellt am 23.Okt.2015 | 16:54 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen