Plön-Gutschein startet morgen

Mit dem Plön-Gutschein startet der Händlerkreis sein erstes größeres Projekt: Birgit Böhnke (von links), Silke Pröwing, Gerlinde Gampert, Wolfgang Kentsch, Thomas Bode, Petra Heiland , Robert Glezer und (vorn) Dirk Carstens präsentierten es.
Mit dem Plön-Gutschein startet der Händlerkreis sein erstes größeres Projekt: Birgit Böhnke (von links), Silke Pröwing, Gerlinde Gampert, Wolfgang Kentsch, Thomas Bode, Petra Heiland , Robert Glezer und (vorn) Dirk Carstens präsentierten es.

Der Händlerkreis des Vereines Stadtmarketing Plön am See hat sein erstes größeres Projekt aufgelegt / 35 Händler machen mit

Avatar_shz von
26. März 2018, 13:49 Uhr

Mit einem „Plön-Gutschein“ startet der im September gegründete Händlerkreis des Plöner Vereines Stadtmarketing Plön am See sein erstes größeres Projekt. 35 Händler machen bisher mit. Beteiligt sind Gewerbetreibende aus Handel, Dienstleistung, Handwerk und Gastronomie.

Das Angebot werde ständig erweitert, sagte Dirk Carstens. Der Optikermeister stellte gestern mit Birgit Böhnke (Twietendeel), Silke Pröwing (Marktcafé), Gerlinde Gampert (Friseur- und Kosmetiksalon), Wolfgang Kentsch (Kentsch Media), Thomas Bode (Optiker Bode), Petra Heiland (Stilecht) und Robert Glezer (Lütte Schatulle) das neue Angebot vor. Damit gehen
die Gewerbetreibenden neue Wege, um Kunden an die Innenstadt zu binden.

Start ist morgen, 28. März. Erhältlich sind Gutscheine zu je 5, 10 und 20 Euro, die pro teilnehmendem Geschäft jeweils komplett einzulösen sind. „Der Schenker trifft immer das richtige, der Beschenkte kann sicher sein, das richtige zu finden“, sagte Carstens. „Es gibt kein falsches Geschenk mehr“, ist Dr. Birgit Böhnke von der Idee überzeugt. Sie wurde nach dem Vorbild der Städte Pinneberg und Mölln ausgearbeitet.

Der erste Gutschein ist neutral in blau-weiß gehalten. Zu Weihnachten werde man die nächste Serie herausgeben. Geschäfte hielten daneben auch weiterhin ihre eigenen Gutscheine vor.

Hier einige Beispiele der
an der Aktion „Plön-Gutschein“ teilnehmenden Gewerbetreibenden: Eisenpfanne, Seher & Fölsch, Kunkel’s, Markt-Café, Tapas Bar, Alte Schlossgärtnerei, Fitness Point, Stilecht, alle Optiker, ein Friseur- und Kosmetiksalon, Twietendeel, Wein & Co., Fahrrad Wittich, KMX-Haustechnik, Volquardts (Heizung, Sanitär), Elektro Sohn, Lütte Schatulle. Alle Teilnehmer sind im Internet gelistet. Erhältlich sind die Gutscheine in der Tourist-Info Großer Plöner See und auch online.


Gutscheine im Internet:

www.stadtmarketing-ploen.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen