Plakate mit einer langen Haltbarkeit

plakat

von
07. August 2018, 15:12 Uhr

„Lost Places“ nennen Fotografen vergessene Orte, die fast immer auch verborgene Plätze sind. Für jedermann sichtbar sind dagegen Wahlplakate, die drei Monate nach dem Wahltermin noch niemand abgehängt hat. Eines mit der Forderung nach kostenloser Schülerbeförderung und Kinderbetreuung hängt im Grebiner Weg in Neversfelde, ein Relikt der Freien Wählergemeinschaft. Es ist vermutlich nicht die einzige Erinnerung an die Kommunalwahl; wer weitere kennt, darf gerne Fotos zur Veröffentlichung per E-Mail an den OHA schicken: redaktion.eutin@ shz.de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen