zur Navigation springen

Pilzbefall: Alte Eiche fällt der Säge zum Opfer

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Auf ein Alter von 80 bis 90 Jahren schätzte Jan Kasten den stattlichen Baum, der an der L  174 zwischen Eutin und Malente am Radweg stand. Mit seinem Team brauchte der Mitarbeiter der Firma Rahlf
in Schürsdorf gestern etwa vier Stunden, um die amerikanische Roteiche zu fällen und abzufahren. „Der Baum ist am Fuß von einem Pilz befallen“, berichtete Kasten vom Ergebnis eines Gutachtens. Die Autobahn- und Straßenmeisterei Scharbeutz habe aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht die Fällung des Baumes in Auftrag gegeben.

zur Startseite

von
erstellt am 24.Feb.2017 | 11:47 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen