Pferdedieb aus dem Kreis Pön?

23-24686921_23-77733324_1455900605.JPG von
11. Juli 2014, 18:15 Uhr

Bei dem Diebstahl eines Haflinger-Fohlens aus Berlin (Gemeinde Seedorf) am 12. Juni führt eine Spur in den Kreis Plön: Ein Zeuge hatte in Tatortnähe einen hellen Pkw mit einem größeren Anhänger (kein Viehanhänger) gesehen, beide mit PLÖ-Kennzeichen. Das gestohlene Pferd hat ein braunes Fell und eine weiße Mähne, es wog etwa 50 Kilogramm. Hinweise erbittet die Kripo in Bad Segeberg (Telefon 04551/8840).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen