Schlossfestspiele Schwerin : Peter Sodann spielt Samiel im "Freischütz"

Peter Sodann tritt als Samiel an,
Peter Sodann tritt als Samiel an,

Diese Nachricht dürfte in der Geburtsstadt des Komponisten Carl Maria von Weber durchaus Interesse wecken.

Avatar_shz von
24. Januar 2011, 11:28 Uhr

schwerin/Eutin | Mit einem populären Schauspieler warten die Schlossfestspiele Schwerin für ihre im Sommer geplante Aufführung der Oper "Der Freischütz" auf. Peter Sodann, der ehemalige "Tatort"-Kommissar, wird auf der Freilichtbühne im barocken Schlossgarten in der Rolle des Samiel zu erleben sein.

Sodann, 1936 geboren und seit 1980 in Halle wohnend, erlangte bundesweite Berühmtheit als Leipziger Tatort-Kommissar Bruno Ehrlicher, den er von 1991 bis 2007 in 45 Episoden spielte. Seine Nominierung für die Bundespräsidentschaftskandidatur 2008 für die Partei Die Linke wurde mit großem Medieninteresse verfolgt.

Mit der Premiere am 17. Juni treibt er als Samiel in Webers Oper auf der Freilichtbühne in Schwerin sein Unwesen. Bei der Inszenierung von Frank Bernd Gottschalk soll, so ist es der Pressemitteilung der Schlossfestspiele zu entnehmen, der Rolle des Samiel eine weitaus größere Bedeutung zukommen als gewöhnlich: "Denn er wird als diabolischer Drahtzieher und Kommentator an entscheidenden Stellen der Handlung in Erscheinung treten."

Bis zum 24. Juli sind 23 Vorstellungen im Schweriner Schlossgarten vorgesehen. Sie beginnen jeweils um 21 Uhr; die musikalische Leitung hat der Schweriner Generalmusidkirektor Matthias Foremny.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen