Palazzoni schießt BSG Eutin zum 2:1-Sieg

Dominik Palazzoni
Dominik Palazzoni

shz.de von
20. März 2017, 15:20 Uhr

Die BSG Eutin hat ihre Spitzenposition in der Fußball-Kreisklasse A mit einem 2:1(0:1)-Sieg beim Sereetzer SV II gefestigt. Der Siegtreffer fiel erst in der letzten Spielminute.

In der ersten Halbzeit entwickelte sich eine offene Partie. Die Gastgeber versteckten sich keineswegs, sondern suchten ihr Heil in der Offensive. Die klareren Chancen besaßen allerdings die Gäste, doch sowohl Dominik Palazzoni (Foto) als auch Jonas Thiedeitz brachten den Ball nicht im Sereetzer Tor unter. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gingen die Gastgeber, die zuvor schon einen Lattentreffer hatten, durch Jan Gubbe in Führung.

Im zweiten Durchgang erhöhte die BSG Eutin den Druck und erarbeiteten sich eine Reihe guter Gelegenheiten. Doch erst in der 70. Minute traf Palazzoni nach einem präzisen Zuspiel von Dustin Uchneytz zum verdienten Ausgleich. Die Gäste setzten nach und belohnten sich in der 90. Minute. Mit seinem 27. Saisontreffer erzielte wiederum Palazzoni das 2:1.

„Aufgrund des Spielverlaufes geht unser Sieg in Ordnung, ist aber aufgrund des späten Tores natürlich auch glücklich. Wir wären auch mit einem Unentschieden zufrieden gewesen“, sagte BSG-Trainer Heiko Müller.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen