zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

11. Dezember 2017 | 09:31 Uhr

Ostzern S*Walde 3.4

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 19.Mär.2015 | 11:16 Uhr

Meditativ auf dem Kreuzweg



Der irdische Weg Jesu endete am Kreuz. Am Karfreitag stellen sich die Christen dieser schweren Geschichte und stellen sich damit auch den destruktiven Kräften der menschlichen Existenz, die ihr sichtbar werden. In Schönwalde bietet sich die Gelegenheit, in der Form eines Kreuzwegs den Versuch zu unternehmen, in meditativer Weise den letzten Weg Jesu mitzugehen. Zu der Prozession, die am 3. April um 15 Uhr im Liturgischen Garten hinter der Kirche beginnt, laden die Männer- und Familienarbeit und das Frauenwerk im Kirchenkreis Ostholstein gemeinsam ein. Der Kreuzweg ist etwa 600 Meter lang und die Prozession wird zwischen 60 und 90 Minuten dauern.

Weitere Gottesdienste werden in Schönwalde am Karfreitag mit Abendmahl und musikalischer Begleitung durch den Kirchenchor „Dreiklang“ sowie am Ostersonntag mit Taufen und Posaunenchor jeweils um 10 Uhr in der Kirche gefeiert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen