Ostseeküste wird zur Konzertbühne

Hörprobe: (v. li.) André Rosinski (Vorstand Tourismus-Agentur Lübecker Bucht), Hansjörg Conzelmann (Veranstaltungen Tourismus-Agentur Lübecker Bucht), die Künstler von „Lutopia Orchestra“ und Volker Schinkewitz (Vize-Leiter Unternehmenskommunikation) sowie Sadan Omer Oglou (Leiterin der Sparkassen-Filiale in Scharbeutz).
Hörprobe: (v. li.) André Rosinski (Vorstand Tourismus-Agentur Lübecker Bucht), Hansjörg Conzelmann (Veranstaltungen Tourismus-Agentur Lübecker Bucht), die Künstler von „Lutopia Orchestra“ und Volker Schinkewitz (Vize-Leiter Unternehmenskommunikation) sowie Sadan Omer Oglou (Leiterin der Sparkassen-Filiale in Scharbeutz).

„Musik im Strandkorb“ startet am Montag / Bands und Solisten treten bis Ende August an der Lübecker Bucht auf

shz.de von
20. Juli 2018, 16:29 Uhr

Livemusik direkt an der Ostsee: Das sind die Zutaten der Veranstaltungsreihe „Musik im Strandkorb“. „ ,Musik im Strandkorb‘ steht eigentlich für das, was den Urlaub an der Lübecker Bucht ausmacht“, erklärt Hansjörg Conzelmann von der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht (TALB). „Die Gäste müssen vorher nicht viel planen, sich nicht anmelden, sondern können ganz spontan entscheiden, wenn sie dabei sein möchten. Bei schöner Live-Musik am Strand zu sitzen, als Bühnenhintergrund die weite Ostsee und um einen herum entspannte Menschen – das ist einfach ein tolles Erlebnis und zeigt, dass schöne Erlebnisse ganz einfach sein können.“

Von Mitte Juli bis Ende August findet diese Veranstaltungsreihe wieder entlang der Lübecker Bucht statt. Hierbei werden der Strand beim Seebrückenvorplatz in Pelzerhaken, „Fischers’ Ostseelounge“ in Neustadt in Holstein, der Badestrand in Rettin, der Strand an der „Beach Lounge“ in Scharbeutz sowie der Seebrückenvorplatz in Haffkrug zu „strandigen“ Konzertbühnen. Zusätzlich findet eine Veranstaltung bei der „Ancora Marina“ in Neustadt statt. Präsentiert wird „Musik im Strandkorb“ von der Sparkasse Holstein, Veranstalter ist die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht. Der Besuch aller Konzerte ist kostenfrei.

Es treten wieder regional und überregional bekannte Bands auf. Die meisten der Künstler sind zum ersten Mal bei der Veranstaltungsreihe dabei und freuen sich, den Sonnenuntergang an den Stränden der Lübecker Bucht musikalisch zu begleiten, hieß es von der TALB. Alle Termine und kurze Bandbeschreibungen finden Interessierte im Veranstaltungskalender der Lübecker Bucht unter www.luebecker-bucht-ostsee.de (Rubrik: Veranstaltungskalender).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen