Ostholstein-Krimi: Schwarzer Nebel

jürgen vogler -
Foto:
1 von 1

von
06. Oktober 2017, 12:26 Uhr

„Schwarzer Nebel“ heißt der Travemünde-Krimi von Jürgen Vogler (Foto), der just im Buchhandel erschienen ist. Nach neun Kurzkrimis in verschiedenen Anthologien präsentiert der Autor damit seinen ersten Kriminalroman.

Zum Inhalt: An der Ostseeküste in Timmendorfer Strand liegt ein Toter. Mord ist nicht auszuschließen. Sehr schnell stellen Hauptkommissar Magnus Forsberg und sein Team fest, dass das Opfer nicht nur Freunde hatte.

Jürgen Vogler wurde 1946 in der Holsteinischen Schweiz geboren. Er war Pressesprecher der Bundespolizei und arbeitet seit 1988 als Freier Journalist und Autor.

Weitere Infos unter www.juergenvogler.de.





zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen