zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

16. August 2017 | 17:17 Uhr

Ostholstein-Auswahl wird Zehnter

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Ostholsteins D-Juniorinnen haben bei den Fußball-Landesmeisterschaft in Pönitz den zehnten Platz belegt. Die Mädchenkreisauswahl startete mit einer 1:3-Niederlage gegen den KFV Lübeck in das Turnier. Vanessa Kluge brachte die Gastgeberinnen in der zweiten Spielminute nach einem langen Abschlag von Torhüterin Elise Holst in Führung. Die Hansestädterinnen konnten die Partie jedoch durch drei Konter drehen.

Im zweiten Spiel erzielten die Ostholsteinerinnen ein 2:2 gegen Herzogtum Lauenburg. Die schnelle Führung der Lauenburgerinnen glich aus, jedoch musste ihr Team postwendend das 1:2 hinnehmen. Sekunden vor dem Schlusspfiff schoss abermals Kluge den Ausgleich. Im dritten Gruppenspiel trennte sich das OH-Team 1:1 von Kiel. Bereits nach 58 Sekunden zappelte die Kugel durch Kluge im Kieler Gehäuse. Durch eine Direktabnahme glichen die Landeshauptstädterinnen aber aus.

Das Halbfinale verpasste Ostholstein am zweiten Turniertag denkbar knapp. Der erste Sieg gelang mit 1:0 gegen Nordfriesland. Zur Matchwinnerin wurde Dana Jörgensen. Ebenfalls mit 1:0 konnte der KFV Schleswig-Flensburg geschlagen werden (Tor: Kluge). Im letzten Gruppenspiel verlor die Mannschaft mit 0:1 gegen den KFV Neumünster. Mit dem gleichen Ergebnis mussten sich die D-Juniorinnen schließlich im abschließenden Spiel um Platz neun dem KFV Dithmarschen geschlagen geben.

zur Startseite

von
erstellt am 15.Mai.2014 | 11:57 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen