zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

18. August 2017 | 22:44 Uhr

Orchideen-Schau: Brauntöne sind angesagt

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die europaweit beliebteste Zimmerpflanze steht vom 11. bis 19. Februar im Buchwald Pflanzencenter im Mittelpunkt: die Orchidee. Die Züchter arbeiten kräftig daran, das Interesse an der weltweit verbreiteten Pflanzenfamilie weiter am Leben zu erhalten, weiß Pflanzencenter-Chef Dr. Hans Herrmann Buchwald: „Es gibt jedes Jahr neue Farben und die Zahl der Blütenrispen steigt.“ Der Trend bei der weit verbreiteten Phalaenopsis: Brauntöne, die es vorher nicht gegeben hat.

Die Entwicklung der Orchideen-Vielfalt in den vergangenen zehn Jahren sei bemerkenswert. „Selbst mein Vater findet immer wieder Pflanzen, die er am liebsten mit nach Hause nehmen würde“, berichtet Buchwald. Und das will etwas heißen. Denn Heinrich Buchwald züchtet diese Pflanzen seit mehr als einem halben Jahrhundert. Die schönsten Exemplare seiner Sammlung sind erneut in einer Sonderausstellung zu sehen, darunter eine Cattleya Molly Tyler, die bereits 30 Jahre alt ist. „Das zeigt, dass Orchideen ewig leben können“, sagt Buchwald.

Um zu zeigen, was mit Orchideen gestalterisch alles möglich ist, haben die Buchwald-Mitarbeiterinnen Daniela Hoesch (re.) und Andrea Schuldt-Girndt ein Beet gestaltet. Zwischen den Pflanzen haben sich auch ein Orang-Utan und ein Tiger versteckt – allerdings nur als Figuren aus Polyresin – einem Kunststein. Die Tiere kämen zwar in der Natur nicht gemeinsam vor, die von ihnen repräsentierten Erdteile Asien und Afrika seien aber beide Heimat der Orchideen, erklärt Buchwald. Zum Auftakt der großen Orchideen-Schau gibt es am Sonnabend, 11. Februar, von 9 bis 16 Uhr und Sonntag, 12. Februar, von 11 bis 16 Uhr einige Aktionen. Am Sonnabend findet um 11 Uhr ein Orchideenseminar statt, bei dem die Kunden ihre Pflanzen auch mitbringen dürfen. Dabei soll es nicht nur Pflegetipps zum Umtopfen und richtigen Abschneiden von Blüten geben. „Wir wollen auch zeigen, was man mit Orchideen gestalten kann – vom Wohnzimmer bis zum Empfangsraum“, sagt Buchwald. Außerdem gibt es zum Seminar ein Quiz, der Eintritt ist frei. Am Sonnabend und Sonntag findet eine Tombola statt. Zu gewinnen sind Pflanzen von der Priemel bis zum Orchideen-Arrangement.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Feb.2017 | 17:43 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen