Opposition fordert Klarheit über Fördertopf

von
02. Mai 2017, 17:56 Uhr

Ein Fördertopf des Landes für Sportvereine hat gestern Wellen geschlagen: Die Regierung habe 500  000 Euro für die Förderung interkultureller Sportvereine bereitgestellt, angeblich solle allein der Kieler Verein Inter Türkspor von diesen zusätzlichen Mitteln profitieren. Die für Sportpolitik zuständige CDU-Landtagsabgeordnete Babara Ostmeier forderte Aufklärung, Innenminister Stefan Studt (SPD) reagierte gestern: „Der Verein Inter Türkspor aus Kiel hat keine Fördermittel des Landes aus dem entsprechenden Haushaltstitel erhalten“, sagte er. Schleswig-Holstein

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen