OHA fragt, LGS antwortet: Informationen und eigenes Gärtnern

shz.de von
06. Mai 2015, 13:57 Uhr

Auf welchen Kanälen informiert die LGS bis zur Eröffnung? Auf allen. Bei Facebook, im Netz unter www.eutin-2016.de und mit Veranstaltungen, Baustellenführungen und Infoständen. Die LGS Eutin und LGS-Förderverein werden mit einem Infostand an jedem zweiten Sonnabend im Monat von 10 bis 12 Uhr auf dem Eutiner Wochenmarkt präsent sein. Darüber hinaus wird sich die LGS Eutin 2016 am 3. Oktober zum „Tag der offenen Tür“ in der Landesvertretung in Berlin präsentieren.


Blühende Pflanzen einen Tag lang zu bestaunen, ist das eine. Wie viel LGS kann ich für meinen Garten nutzen?
Grundsätzlich können Ideen aus dem gesamten Gartenschau-Areal aufgenommen, reflektiert und adaptiert werden. Speziell die Hausgärten unweit des Südeingangs geben Anregungen für Anordnungen und Farbkonzepte von Pflanzungen sowie für Materialien von Wegen, Einfriedungen und Terrassen. Gartengewerke präsentieren sich und zeigen neue Trends auf. Im „Haus des Gärtners“ halten die gärtnerischen Verbände Informations- und Beratungsangebote bereit. Auch Friedhofsgärtner stellen ihre Konzepte und Möglichkeiten der Grabgestaltung im „Garten der Erinnerung vor“.

Was sind die wichtigsten Pflanzen der LGS?
Die Pflanzungen auf der Gartenschau sind saisonal und thematisch abhängig. Schwerpunkte sind Rosen und Rhododendren, Stauden und Gräser sowie Nutzpflanzen, Obstgehölzer und Klimawandelbäume.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen