zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

21. August 2017 | 12:29 Uhr

Offene Tür zum Wechsel

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Edgar Dose verabschiedet sich am morgigen Donnerstag (29. Dezember) in den Ruhestand. Fast 50 Jahre arbeitete er bei der Sparkasse. Zuletzt leitete er 13 Jahre lang die Filiale in Schönberg.

Am 1. August 1967 begann Dose seine Ausbildung bei der damaligen Kreissparkasse Plön. Nach der Wehrpflicht führte er die damalige Mobile Filiale bis zur Eröffnung der Filiale in der Ulmenstraße in Plön. Diese leitete er bis 1976.

Um sich weitere Wege zu eröffnen, begann Dose 1976 sein Betriebswirtschaftsstudium. Danach ging es in die Filiale nach Schönberg. 20 Jahre war er stellvertretender Leiter. Von 1997 bis 2004 ging es für Edgar Dose zwischenzeitlich als Vermögenskundenberater nach Lütjenburg. Ziemlich schnell war ihm klar, für welche Region sein Herz schlägt – für Schönberg und seine Umgebung. So war es nur logisch, dass er 2004 dann die Leitung der Filiale in Schönberg übernahm. Mit der Fusion der Sparkassen Kiel, Plön und Eckernförde zur Förde Sparkasse erweiterte sich sein Aufgabenbereich. Edgar Dose ist seitdem als Regionaldirektor und Repräsentant unterwegs. Morgen findet in der Filiale in Schönberg ein Tag der offenen Tür statt.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Dez.2016 | 13:51 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen