zur Navigation springen

Offene Bühne Klingberg: Von A wie Autorenlesung bis Z wie Zauberer

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 19.Feb.2015 | 14:02 Uhr

Die Offene Bühne Klingberg hat nach einer bunten Saison 2014 auch
für dieses Jahr wieder ein
abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Die meisten Veranstaltungen finden, wie gewohnt am letzten Samstag im Monat statt. Veranstaltungsort ist jeweils die Geroldkirche (Uhlenflucht 42) in Klingberg.

Das Eröffnungskonzert für das Jahr 2015 gestaltet „Urban Beach ft. Mut“ am 28. Februar um 20 Uhr. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt fünf Euro. Reservierungen unter 01573/1909735.

„Lutopia Orchestra“ tritt einen Monat später – am 28. März, um 20 Uhr in Aktion, das Finner-Trio dann am 11. April zur gleichen Uhrzeit.

Julie Weißbach bestreitet einen Auftritt am 30. Mai ebenfalls um 20 Uhr, während Freitag – eine Band, die deutschsprachige Pop- und Rockmusik spielt – am 27. Juni zu Gast ist – allerdings bereits um 19 Uhr.

„Magie & Co“ heißt es am 29. August um 20 Uhr, wenn die Zaubershow von Martin Bauer und Leo Geller die Gäste in den Bann ziehen möchte. „Treffpunkt plus – ein musikalisches Wiedersehen“ ist dann ein Konzert der Kirchenmusiker für Popularmusik (C-Kursus 14 d. Nordkirche) am 24. Oktober um 20 Uhr. Es folgt eine Autorenlesung: Küstenkrimis mit Jobst Schlennstedt am 28. November, ebenfalls um
8 Uhr abends.

Der Einlass ist jeweils
immer 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Sofern nicht anders ausgeschrieben ist der Eintritt frei.

Das Team der Offenen Bühne freut sich über Unterstützung, um dieses ehrenamtliche Projekt auch weiterhin gut umsetzen zu können. Kontakt unter Telefon 01573/1909735.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen