Ölunfall mitten auf Kreuzung

bosau-ölunfall2

von
06. Mai 2015, 16:33 Uhr

Bei einem 40 Tonnen schweren Sattelzug ist gestern der Hydraulikschlauch vom Getriebe geplatzt. Dabei liefen mitten auf dem Hassendorfer Kreuz 20 Liter Hydraulikflüssigkeit aus. Die Einsatzkräfte der Wehr Hutzfeld-Brackrade brachten Ölbindemittel aus. Die Straßenmeisterei übernahm die Reinigung der Unfallstelle. Da der Auflieger nicht abgekoppelt werden konnte wurde der ganze Sattelzug abgeschleppt.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen