Eutin-Neudorf : Nur wenig Platz für Hunde und Fußgänger

Wer in Neudorf wohnt und oft mit seinem Hund an die frische Luft geht, der kennt die Stelle in der Beuthiner Straße.

Avatar_shz von
24. November 2011, 12:36 Uhr

Neudorf | In Höhe des Grundstückes Nr. 50 verdient der Gehweg seinen Namen nicht.

"Vor vier, fünf Wochen ist es hier fast zu einem Unfall gekommen", schilderte Hundehalter Holger Krützfeldt die Probleme an diesem etwa 30 Meter langen Streifen. Eine Fußgängerin sei hier mit ihren zwei Hunden unterwegs gewesen. Ob der Wucherungen auf dem Gehweg habe sie auf die Straße ausweichen müssen und sei mit ihren Hunden zwei Fahrzeugen in die Quere gekommen. Krützfeldt: "Da war nicht mehr als eine Hand breit Platz."

Neudorfer wandten sich mit ihrem Problem an die Stadt. Ordnungsamtleiterin Julia Lunau sagte dem OHA, dass die Behörde nach einem Ortstermin die Eigentümer zum Handeln aufgefordert habe. "Wir haben eine großzügige Frist gesetzt, die in den nächsten Tagen abläuft". Allerdings bestehe in dem Bereich der Beuthiner Straße keine extreme Verkehrsgefährdung. Dennoch werde das Problem beseitigt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen