Malente : Notrufsäule an der Malenter Badestelle Wöbbensredder eingeweiht

Avatar_shz von 17. Januar 2021, 13:41 Uhr

shz+ Logo
Freuten sich über die Notrufsäule: (v. li.) Carmen Kügler (Vorsitzende DLRG), Bürgermeisterin Tanja Rönck. Peter Schulz (Techn. Leiter DLRG), Torsten Krüger (Projektkoordinator Björn Steiger Stiftung).
Freuten sich über die Notrufsäule: (v. li.) Carmen Kügler (Vorsitzende DLRG), Bürgermeisterin Tanja Rönck. Peter Schulz (Techn. Leiter DLRG), Torsten Krüger (Projektkoordinator Björn Steiger Stiftung).

Die Björn-Steiger-Stiftung schenkte der DLRG Malente 3000 Euro teure Säule.

Malente | „Dieses Geschenk kann Leben retten“, sagte Bürgermeisterin Tanja Rönck am Samstag bei der offiziellen Übergabe einer Notrufsäule an der Malenter Badestelle Wöbbensredder. Die rund 3000 Euro teure Säule wurde auf Initiative der DLRG Malente von der Björn-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen