Nikolausmarkt mit Pop-Oratorium und Brautmoden

Avatar_shz von
27. November 2018, 12:28 Uhr

Live-Musik, Handgearbeitetes und historische Brautmoden gibt es am 2. Advent (2. Dezember) auf dem Neukirchener Nikolausmarkt rund um die St.-Johannis-Kirche. Beginn der 21. Auflage des Ereignisses ist um 11 Uhr mit einem Familiengottesdienst.

Von 12 Uhr an spielen die Jagdhornbläser, um 13 Uhr startet in der Kirche eine Aufführung des Pop-Oratorium „Weihnachten 21“ durch den Chor der Kirchenregion „Holsteinische Schweiz“ und der Band „Sometimes“ unter Leitung von Henning Rasch. Ab 14.30 Uhr spielen Tina Benz (Gesang), Hans-Peter Höller (Gitarre) und Hans-Jürg Buss (Saxophon) Klassik und Besinnliches. Ab 15.30 Uhr ist das Acoustic-Duo Jen & Luke mit Vergessen-Besinnlichem aus Rock und Pop zu hören. Ponyreiten rund um die Kirche wird ab 14 Uhr angeboten.

Im Kirchturm ist außerdem eine Ausstellung zu Brautmoden der vergangenen 70 Jahre zu sehen. Privatanbieter aus der Kirchengemeinde bieten Holzarbeiten, Handarbeiten, Bastelarbeiten und eine Tombola an. Außerdem gibt es Erbsensuppe, Grillwurst, Kuchen, Torten, Waffeln sowie Getränke. Der Nikolaus wird den Markt ebenfalls besuchen. Der Markt wird ehrenamtlich von einem sechsköpfigen Team organisiert, das aus Mitgliedern der Kirchengemeinde Neukirchen, der Freiwilligen Feuerwehr und des Verschönerungsvereins besteht.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen