zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

24. August 2017 | 11:19 Uhr

Niederlage fällt zu hoch aus

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Oberliga-Basketballerinnen der BG Ostholstein verlieren 48:68(27:28) gegen den BBC Rendsburg

Die Basketballerinnen der BG Ostholstein beendeten die Oberligasaison mit einer 48:68(27:28)-Niederlage gegen den BBC Rendsburg. Beide Mannschaften zeigten spielerisch wie kämpferisch ansprechende Leistungen.

Das erste Viertel stand im Zeichen der Gastgeberinnen, bei denen Paula Kahmke, die sonst in der Geschäftsstelle des Handball-Bundesligisten HC Leipzig beschäftigt ist, mitwirkte. Sie steuerte bei ihrem Heimaturlaub vier Punkte zum Sieg bei. Die BG Ostholstein dominierte das Geschehen und war in der Wurfausbeute erfolgreich. Zudem arbeitete die Verteidigung effektiv. In dieser Phase waren Jura Richter und Pia Fobian sichere Werferinnen von den Außenpositionen. Das zweite Viertel ging dagegen mit 22:11 an den BBC Rendsburg, weil die Gäste durch ihre Distanzschützen trafen und die Heimmannschaft ihre spielerische Linie verlor. So ging es mit einem Punkt Rückstand in die Pause.

Im dritten Viertel stellte Rendsburg seine Taktik um und spielte eine Pressdeckung. „Durch diese Variante sind wir aus dem Tritt gekommen“, meinte Trainer Raphael Bröker nach Spielende. So kassierte die Heimmannschaft unnötige Drei-Punkte-Würfe. Dennoch betrug der Rückstand zum Viertelende nur sieben Punkte, da die Verteidigung wieder aggressiver und mutiger agierte.

Das letzte Viertel begann vielversprechend. Die BG Ostholstein verkürzte den Rückstand auf vier Punkte. Doch dann riss bei den Gastgeberinnen der Faden. Durch Fehlpässe, zu schnellen Abschlüssen sowie technischen Fehlern kamen die Rendsburgerinnen zu einfachen Fastbreakpunkten. „Rendsburg hat insgesamt verdient gewonnen. Allerdings ist der Sieg mit 20 Punkten zu deutlich ausgefallen“, so Bröker.

Für die U17- und U19-Spielerinnen der BG Ostholstein geht die Saison weiter. Sie spielen noch um die Norddeutschen Meisterschaften. Gegen Rendsburg trafen für die BG Ostholstein Pia Fobian (15), Jura Richter (13), Franziska Kröger und Wiebke Schwartau (je 6), Paula Kahmke (4), Lena Fobian (2), Juliane Krohn, Anna Venzke, Paulina Paaschburg und Franziska Baucks.

zur Startseite

von
erstellt am 25.Mär.2016 | 13:44 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen