Neuzugang aus Tschechien

shz.de von
13. Dezember 2016, 23:08 Uhr

Eishockey-Oberligist EHC Timmendorfer Strand hat am Montagabend einen neuen Verteidiger verpflichtet. Aus der 2. tschechischen Liga kommt Jakub Schejbal. Der 23-Jährige ist 1,79 Meter groß und bringt 81 Kilogramm auf die Waage. Der Tscheche wurde beim HC Olomouc ausgebildet, für den er über 220 Spiele in den U18- und U20-Mannschaften absolvierte. Nach Stationen in
Italien und Polen spielte er in der vergangenen und dieser Saison für SK Horacka Slavia Trebic in der
2. tschechischen Liga. Scheijbal, der die zweite Kontingentspielerstelle neben Denis Akimoto einnimmt, wird am heutigen Mittwoch oder am Donnerstag in Timmendorfer Strand eintreffen. Ob er bereits am Wochenende für die „Beach Boys“ auflaufen kann, ist nach Mitteilung von Trainer Dave Rich nicht sicher. Zunächst müssen die Formalien mit dem deutschen Eishockey-Bund abgewickelt werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen