zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

23. August 2017 | 18:08 Uhr

Neustart geglückt

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die SG Fissau/Benz-Nüchel II trennte sich in ihrem ersten Spiel als alleinige Fissauer Herrenmannschaft 2:2(2:0) vom C-Klassen-Tabellenführer Sportvereinigung Pönitz II. Die Fissauer erwischten den besseren Start.

Jonny Khames und Marcus Manczyk verpassten knapp. Auf der Gegenseite parierte Fabian Knoop ein Pönitzer Chance. In der 32. Minute eroberte Pascal Thormann den Ball und spielte auf Marcus Manczyk, der die Vorlage zum 1:0 durch Tjark Schlegel gab. Jonas Ernst erhöhte auf 2:0 nach Zuspiel von Schlegel (37.). Nach dem Seitenwechsel drehten die Gastgeber auf. Der Druck auf den Kasten von Keeper Fabian Knoop wurde immer größer. In der 72. Minute verkürzte Pönitz per Elfmeter auf 1:2. Nach weiteren Chancen gelang Pönitz II das 2:2 (80.). „Der Neustart ist uns geglückt. Das Ergebnis ist gerecht. Wir waren in der ersten Halbzeit besser, die Pönitzer dafür in den zweiten 45 Minuten“, meinte der Fissauer Trainer Marcel Kühn.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen