zur Navigation springen

Neustädter Kammerchor feiert 10-jähriges Bestehen

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 24.Mai.2014 | 18:00 Uhr

Zehn Jahre ist es her, dass Andreas Brunion
einige seiner versiertesten Kantoreisänger bat, in kleiner Besetzung eine Motette von Johann Friedrich Doles zu proben. Es war die Geburtsstunde des Evangelischen Kammerchores Neustadt.

Aus Anlass des runden Geburtstags wird der Chor den Neustädter Musiksommer eröffnen: Am Pfingstsonntag, 8. Juni, um 17 Uhr erklingen in der Stadtkirche Neustadt in Zusammenarbeit mit dem Bosauer Kirchenmusiker Sergej Tcherepanov (Orgel) und Musikern der Musikhochschule Lübeck Werke von Juan Garcia de Salazar, Christóbal de Morales, Georg Philipp Telemann, Antonio Lotti, Gabriel Fauré, Dèodat de Serverac, Bob Chilcott und Ralph Vaughan Williams. Einen weiteren Höhepunkt bildet das Konzert Nr. 1 für Orgel und Orchester von Gabriel Rheinberger.

Tickets für den Musiksommer gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder online.

www.neustaedter-musiksommer.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen