Neustädter 0:5-Klatsche gegen Aufsteiger

shz.de von
14. August 2016, 21:32 Uhr

Der TSV Neustadt kassierte eine 0:5 (0:1)-Klatsche gegen Kreisliga-Aufsteiger TSV Heiligenhafen. Die erste Halbzeit verlief noch ausgeglichen.

In der Nachspielzeit erzielte Jan-Eric Kränzke das 0:1 (45.+1). Nach dem Seitenwechsel lief bei den Gastgebern gar nichts mehr zusammen. Jan Aepinus besiegelte mit drei Toren die Niederlage der Neustädter (48., 67., 69.). Jan-Eric Kränzke markierte mit dem 0:5 in der 73. Minute den Endstand. Eine Minute später kassierte Wajih Mezni die Gelb-Rote Karte nach einer Schwalbe im gegnerischen Strafraum (76.). „ Die erste Hälfte war noch ausgeglichen, doch die zweite Halbzeit war eine Katastrophe von uns“, kritisierte der Neustädter Trainer Thorsten Birkholz.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen