zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

23. Oktober 2017 | 12:00 Uhr

Neustädter 0:5-Klatsche gegen Aufsteiger

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 14.Aug.2016 | 21:32 Uhr

Der TSV Neustadt kassierte eine 0:5 (0:1)-Klatsche gegen Kreisliga-Aufsteiger TSV Heiligenhafen. Die erste Halbzeit verlief noch ausgeglichen.

In der Nachspielzeit erzielte Jan-Eric Kränzke das 0:1 (45.+1). Nach dem Seitenwechsel lief bei den Gastgebern gar nichts mehr zusammen. Jan Aepinus besiegelte mit drei Toren die Niederlage der Neustädter (48., 67., 69.). Jan-Eric Kränzke markierte mit dem 0:5 in der 73. Minute den Endstand. Eine Minute später kassierte Wajih Mezni die Gelb-Rote Karte nach einer Schwalbe im gegnerischen Strafraum (76.). „ Die erste Hälfte war noch ausgeglichen, doch die zweite Halbzeit war eine Katastrophe von uns“, kritisierte der Neustädter Trainer Thorsten Birkholz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen