Neustadt: Führung im Laternenschein

gerrit

von
05. Januar 2016, 00:32 Uhr

Geschichte und Geschichten, Wahres und Legenden, Grusel und Gelächter – am morgigen Mittwoch, 6. Januar, gibt Gerrit Gätjens (Foto) im Schein von Laternen Interessantes über die Neustädter Historie, Sagen und unheimliche Geschichten aus der Region und auch manche Anekdote zum besten. Der winterliche Laternen-Spaziergang führt durch die schöne Neustädter Innenstadt zum Hafen. Dort wird Punsch (nach Wunsch mit oder ohne Alkohol) ausgeschenkt. Die Laternenscheinführung beginnt um 18 Uhr am Zeittor-Museum am Kremper Tor und dauert etwa eine Stunde. Die Teilnahme ist kostenlos. Laternen werden vor Ort in begrenzter Stückzahl verliehen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen