zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

24. Oktober 2017 | 02:54 Uhr

Neuer Vorstand bei der Jungen Union

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Eutiner Marcel Kriwet ist neuer Vorsitzender: „Klare Abgrenzung zur AfD ist wichtig“

shz.de von
erstellt am 06.Apr.2016 | 05:12 Uhr

Marcel Kriwet (21) wurde auf der jüngsten Mitgliederversammlung der Jungen Union Ostholstein zum neuen Vorsitzenden gewählt. Damit tritt der junge Eutiner Kommunalpolitiker und Jurastudent die Nachfolge von Rabea Höper an, die nicht wieder angetreten ist. Ebenfalls schied die stellvertretende Vorsitzende Femke Langbehn aus dem Vorstand aus. Sie wurde von den anwesenden Mitgliedern für ihre langjährige Arbeit im Kreis- und Landesvorstand geehrt.

Dem neuen Vorsitzenden Marcel Kriwet stehen als stellvertretende Vorsitzende Marvin Kißmer und Benedict Küpker sowie als Schatzmeister Jan Jacob Olderog zur Seite. Neuer Kreisgeschäftsführer ist Tobias Kruschke. Neue Beisitzer wurden Yannick Schukar, Antonia Sophie Küpker und Patrick Strube.

Sebastian Schmidt (22) wurde als Kandidat für den Landesvorstand der Jungen Union Schleswig-Holstein gewählt. Der Neustädter Kreistagsabgeordnete soll im Oktober die Nachfolge von Femke Langbehn antreten, die den Kreisverband bisher als Beisitzerin im Landesverband vertreten hat.

In seinem Schlusswort stimmte der neue Kreisvorsitzende Marcel Kriwet die Mitglieder und anwesenden CDU-Landtagskandidaten auf den anstehenden Landtagswahlkampf ein. Besonderen Wert legte er dabei auf eine klare Abgrenzung zur AfD: „Wir müssen um jeden Wähler kämpfen. Die AfD steht nebst einer einfachen und populistischen Flüchtlingsposition auch für ein vollständiges Verbot der Abtreibung, eine Leugnung des Klimawandels, eine Begrenzung der Bürger- und Freiheitsrechte sowie anderen Unsinn. Wir müssen klar machen, dass man dieses rückständige Gesellschaftsbild wählt.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen