zur Navigation springen

Neuer Polizeipastor: „In jeder Uniform steckt ein Mensch“

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Neuer Polizeiseelsorger in Schleswig-Holstein wird Pastor Volker Struve. Der 43-Jährige wird am kommenden Dienstag in einem Gottesdienst in Eutin durch den Bischofsvertreter Gothart Magaard und Hauptbereichsleiter Sebastian Borck in sein Amt eingeführt. Zugleich wird die bisherige Amtsinhaberin Susanne Hansen (56) feierlich verabschiedet.

Nach 17 Jahren in der Polizeiseelsorge wendet sich die Pastorin nochmals der gemeindlichen Tätigkeit zu. Sie arbeitet künftig mit jeweils halber Stelle in Kiel und Neumünster. Pastor Struve war zuletzt in der Kur- und Urlauberseelsorge in Damp tätig und nimmt seinen neuen Dienst im Februar auf.

„In jeder Uniform steckt ein Mensch. Diese Sicht ist für mich entscheidend, um Seelsorger in der Polizei und für die Polizei zu sein“, sagt
Struve. Bischofsvertreter Magaard: „Die Polizeiseelsorge steht selten im Rampenlicht der Öffentlichkeit. Aber ich weiß, wie sehr die Arbeit von Pastorin Hansen in der Landespolizei geschätzt wurde und freue mich, dass mit Pastor Struve ein erfahrener Seelsorger diesen Dienst nun fortführt.“

zur Startseite

von
erstellt am 06.Feb.2014 | 00:34 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen