Kreis-FDP : Neuer Chef für Junge Liberale

Thorben Löschky ist neuer Kreisvorsitzender der Jungen Liberalen in Ostholstein. Er wurde in der Kreisversammlung zum Nachfolger von Felix Feil gewählt

Avatar_shz von
22. Oktober 2009, 10:48 Uhr

Neustadt/ | Felix Feil wechselt studienbedingt nach Greifswald. Der Kreiskongress der Jungen Liberalen fand im "Hotel Stadt Kiel" in Neustadt statt. Dort erwiesen der FDP-Kreisvorsitzende Jörg Hansen, der JuLi-Landesvorsitzende Patrick Löffel und der Landtagsabgeordnete Jens-Uwe Dankert aus Eutin Felix Feil ihre Reverenz, zumal für seinen Wahlkampf-Einsatz als Direktkandidat für den Landtag im Kreisnorden.

Als neuer Kreisvorsitzender wurde einstimmig Thorben Löschky gewählt. Er will auch weiterhin als stellvertretender Landesvorsitzender der Jungen Liberalen Schleswig-Holstein tätig bleiben. Nach kurzer Vorstellung wurden als stellvertretender Kreisvorsitzender Gunhild Rüscher und Nico-André Erler einstimmig gewählt. Schatzmeister Hendrik Siegel wurde in seinem Amt als Schatzmeister bestätigt. Neue Beisitzer im Kreisvorstand sind Christian Schulz und Patrick Auer.

"Wir werden die hervorragende Ausgangsposition nach den Wahlen nutzen, um die Themen der Jungen Liberalen auch in Kreis und Land zu tragen. Zu den Kernthemen zählen neben der Schul- und Bildungspolitik die Feste Fehmarn-Belt Querung, in der wir ein enormes Potenzial zur Stärkung der Wirtschaftsregion Ostholstein und damit größere Chancen für junge Menschen in Ostholstein sehen", sagte Löschky. Notwendig sei dafür eine Hinterland-Anbindung, die die Belange der betroffenen Kommunen berücksichtige.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen