Neue Winterbeleuchtung in Neustadt eingeweiht

Das Logo „Hafenheimat“ schmückt die neue Beleuchtung.
Das Logo „Hafenheimat“ schmückt die neue Beleuchtung.

Avatar_shz von
25. Oktober 2018, 11:32 Uhr

Um die Weihnachts- und Winterbeleuchtung kümmert sich der Gewerbeverein Neustadt seit vielen Jahren – auch um die weihnachtlichen Lichtmotive, die seit Jahrzehnten im Advent an die Fassaden der Häuser angebracht werden. „Diese tannengeschmückten Kerzenmotive wirken mittlerweile fast nostalgisch, aber das dürfen sie auch, denn im Jahr 1986 wurden die ersten Beleuchtungselemente angeschafft“, teilte der Gewerbeverein mit. Investiert wurden in der Zeit von 1986 bis 1989 rund 70 000 D-Mark. Doch inzwischen ist diese Beleuchtung in die Jahre gekommen. Viele Teile der Beleuchtung sind defekt und nicht mehr ersetzbar, so dass sich der Gewerbeverein bereits vor zwei Jahren Gedanken über einen Ersatz dieser Weihnachtsbeleuchtung gemacht hat. Auch seitens des Stadtmarketing wünschte man sich eine neue Beleuchtung, die auch als Winter- und nicht nur als Weihnachtsbeleuchtung eingesetzt werden kann. Nachdem der passende Partner in Person von Marcel Klöpner von der Firma „Die Schmücker“ gefunden war, ging es dann auch ganz schnell mit ersten Entwürfen, denn Marcel Klöpner gefiel das Stadtmarketing-Logo „Hafenheimat Neustadt“ so gut, dass er vorschlug, dieses Logo motivgebend für die neue Beleuchtung einzusetzen. Am Donnerstag wurden nun in einer gemeinsamen Veranstaltung die neue Winterbeleuchtung eingeweiht. Da es sich nicht um weihnachtliche Motive handelt, soll diese Beleuchtung auch bis mindestens Ende Januar eingesetzt werden. Die neue Beleuchtung soll in den kommenden Jahren nach und nach erweitert werden. Für die Elemente an den Straßenlaternen hat der Gewerbeverein Sponsoren gefunden – 34 Laternen wurden so mit den neuen Beleuchtungselementen ausgestattet Investiert wurde in die neue Beleuchtung insgesamt 48 000 Euro.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen