Eutiner Küchengarten : Neue pflegende Hände für lebende Hecke

Avatar_shz von 05. Juli 2020, 10:52 Uhr

shz+ Logo
Die Idee des lebendigen Zauns hatte Gärtnermeister Hermann F. Block nach Eutin gebracht und bei der Pflege geholfen, Stephanie Bolz wird sich künftig dieser Aufgabe widmen. Fotos: Privat
Die Idee des lebendigen Zauns hatte Gärtnermeister Hermann F. Block nach Eutin gebracht und bei der Pflege geholfen, Stephanie Bolz wird sich künftig dieser Aufgabe widmen.

Nach zehn Jahren gab Dr. Lutz Werner die Verantwortung für die Pflege des ältestens Projektes im Küchengarten an Stephanie Bolz ab.

Eutin | Wer heute den Küchengarten zum ersten Mal betritt, kann sich kaum vorstellen, wie das Areal vor zehn Jahren aussah, bevor es – nicht zuletzt befördert durch die Landesgartenschau 2016 – sein heutiges Aussehen bekam. Vor zehn Jahren gab es schon ehrenamtliche Bestrebungen, den historischen Garten wieder zum Leben zu erwecken, und zu den Motoren dieser Z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen