Neue Kabelschränke für die Gemeinde Grebin

von
14. September 2018, 15:53 Uhr

Schleswig-Holstein Netz investiert in neue Technik. Das Unternehmen bringt 14 Kabelverteilerschränke in der Gemeinde Grebin auf den neuesten Stand der Technik, heißt es in einer Pressenotiz.

Die Kabelverteilerschränke sind die großen, grauen Kästen am Straßenrand von Wohngebieten, die den Strom unterirdisch an die Haushalte in der Umgebung verteilen. „Die Kosten für die Modernisierung der Verteilerschränke belaufen sich auf rund 15 000 Euro“, sagt Stephan Sievers, technischer Leiter für den Kreis Plön. Mit der Auswechslung der Kabelverteilerschränke würde in Grebin die Netzqualität optimiert. Sievers: „Die Kunden, die an die Kabelverteilerschränke angeschlossen sind, werden frühzeitig per Briefkasten-Einwurf informiert, da es im Zuge der Arbeiten zu kurzen Ausfallzeiten kommen kann. Wir versuchen aber die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten.“

Von Montag (17. September) bis zum 5. Oktober tauscht SH Netz Kabelverteilerschränke in folgenden Straßen aus: Am Rottensee, Behler Weg, Brekels, Grebiner Raum, Grebiner Redder, Hauptstraße, Kakelsberg, Karlshöhe, Kälberstieg, Mühlenbergring, Saseler Redder, Schulweg und Treufeld-Wurth.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen