Neue Jacken für Voltigier-Phönixküken

Die neuen Jacken von Sponsorin Judith Engeler (2.  v.  li.) kamen bei den jungen Sportlerinnen auf Gut Güldenstein gut an.
Die neuen Jacken von Sponsorin Judith Engeler (2. v. li.) kamen bei den jungen Sportlerinnen auf Gut Güldenstein gut an.

shz.de von
23. Juli 2018, 11:38 Uhr

Das Turnier zur 50-jährigen Turnierteilnahme des Reit- und Fahrvereins Lensahn nutzte Judith Engeler von der Axa-Versicherung für die Übergabe neuer Trainingsjacken an den Voltigier-Nachwuchs Phönixküken.

Der Reit- und Fahrverein präsentierte vorab auf Gut Güldenstein seine verschiedenen Teams. Mit dabei waren auch die beiden Voltigiermannschaften des Vereins, die es nach längerer Pause seit zwei Jahren wieder gibt. Ihr Können stellten das Volti-Team Phönix und das Nachwuchsteam Volti-Team Phönixküken auf dem Holsteiner Castello unter Beweis. Das Pferd hat ein Stockmaß von 1,75 Metern und ist das Turnierpferd der älteren Mannschaft. Im Schritt und Galopp ging es vor den Augen des Publikums über den Springplatz.

Im Anschluss überraschte Judith Engeler von der Generalverwaltung der Axa-Versicherungen aus Malente die Kinder vom Team Phönixküken bei ihrer Schlussaufstellung mit frisch bedruckten Trainingsjacken. „Ich freue mich darüber, dem jungen Team diesen Aufwind in Form von Trainingsjacken zufächern zu können“ sagte Judith Engeler. „Nun können die Kinder mit einem noch besseren Mannschaftsgefühl trainieren“, heißt es in einer Pressemitteilung des Reit- und Fahrvereins Lensahn. Mehr Informationen zum Voltigieren gibt es unter Tel. 04523/984313.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen