Neue Behandlung bei Morbus Parkinson

von
18. Oktober 2017, 16:36 Uhr

„Morbus Parkinson – Neues zu Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten“ ist Thema des nächsten Gesundheitsgespräches in der Schön-Klinik am Donnerstag, 26. Oktober, um 19.30 Uhr. Dr. Uwe Jahnke, Chefarzt der Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie, wird neben der Darstellung von allgemeinen Therapiemöglichkeiten (Komplexbehandlung) besonders auf die Vermeidung und Behandlung von Rücken- und Gelenkproblemen, die mit dieser Erkrankung einhergehen, sowie ein spezielles Trainingsprogramm zur Sturzprävention eingehen. Ein Programm zur Vermeidung von Rücken- und Gelenkbeschwerden sowie zur Sturzprophylaxe zählt die Klinik zu ihren Spezilitäten.

Veranstaltungsort ist der große Konferenzraum in der Schön-Klinik Neustadt. Der Eintritt ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen