zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

11. Dezember 2017 | 10:43 Uhr

Naturathlon durch die Holsteinische Schweiz

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 22.Mär.2016 | 21:50 Uhr

Bewegung in schöner Natur: Das soll der Natur  athlon durch die Holsteinische Schweiz in seiner mittlerweile 8. Auflage den Teilnehmern am Sonntag, 1. Mai, bieten. Harald Kitzel, Verwaltungsleiter des Sport- und Bildungszentrums des Landessportverbands (LSV) hat 44 Kilometer auf und neben sieben Seen und der Schwentine geplant: zehn Kilometer Wandern oder Walking, zehn Kilometer Kanufahren und 24 Kilometer Radfahren – in gemütlichem Tempo. „Ein bisschen sportlich sollten die Teilnehmer aber schon sein“, betont Kitzel, doch es würden unterwegs auch viele Pausen gemacht.

Die Route führt dieses Mal zu Fuß am Trammer See entlang, durch Plön zum Plöner See bis zum Adlerhorst. Von dort geht es per Kanu über Behler- und Langensee, Dieksee, durch die Schwentine bis zum Malenter Segler-Verein. Anschließend führt der Weg per Rad durch das Bergengehölz nach Neudorf, dann über Quisdorf, Majenfelde, Thürk, Kleinmeinsdorf und Bösdorf zurück zum Sport- und Bildungszentrum. Zwischendurch gibt es Kaffee und Kuchen, zum Schluss gegen 17 Uhr ist ein geselliger Ausklang mit Imbiss und Getränken im „Flensburger Salon“ im Sport- und Bildungszentrum geplant.

Die Teilnehmerzahl ist auf 60 begrenzt, das Mindestalter liegt bei 16 Jahren. Die Startgebühr beträgt 19 Euro und umfasst Bustransfer zum Start, Kanu-Leihgebühr, Getränke für unterwegs, Kaffeetafel, Honorare für Kanu- und Wanderführer sowie das „Finisher-T-Shirt“. Für Informationen und Anmeldungen steht das Sport- und Bildungszentrum unter Telefon 04523/984410 oder per E-Mail an sbz@lsv-sh.de bereit.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen