zur Navigation springen

Natur-Impressionen aus Schweden bei der Vogelschutzgruppe

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 25.Nov.2014 | 20:38 Uhr

Balzende Birkhähne im Moor – dieses Foto einer in Europa sehr selten gewordenen Vogelart Joachim Lentz in Schweden geschossen. Morgen zeigt der Kieler Naturfotograf seine Aufnahmen bei der Vogelschutzgruppe Eutin-Malente; die Veranstaltung findet im Bürgerhaus der Malenter Arbeiterwohlfahrt, Kellerseestraße 22, ab 19.30 Uhr statt. Der Vortrag steht unter dem Titel „Impressionen rund um die Birkhahnbalz in der mittelschwedischen Provinz Dalarna – Nationalpark Hamra“. Der Referent beobachtete und fotografierte in den Jahren 2011 bis 2013 in Schweden neben Birk- auch Auerwild, den Elch und den Wolf wie auch unterschiedliche Greifvögel.

Zu einer Jahresabschlusswanderung rund um das Binnenwasser Heiligenhafen lädt die Vogelschutzgruppe für Sonntag, den 14. Dezember ein. Angemeldete Teilnehmer treffen sich um 9 Uhr auf dem Berliner Platz in Eutin oder um 10 Uhr auf dem Parkplatz des Touristenzentrums –im Fokus steht das Wassergeflügel auf den Seen sowie auf dem Grünland des Schutzgebietes.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen