Nasser Platz: Zirkus fällt aus

Die Wiese im Gewerbegebiet, auf der der Zirkus aufbauen wollte, ist zu durchweicht, um dort ein Zelt zu errichten.
Foto:
Die Wiese im Gewerbegebiet, auf der der Zirkus aufbauen wollte, ist zu durchweicht, um dort ein Zelt zu errichten.

shz.de von
07. Oktober 2017, 00:53 Uhr

Der „Circus Granada“, der an diesem Wochenende, 7. und 8. Oktober, Vorstellungen im Eutiner Gewerbegebiet an der Röntgenstraße geben wollte, musste gestern absagen. „Wir waren bei dem Starkregen am Donnerstag vor Ort. Der Untergrund ist so feucht, dass wir dort nicht aufbauen können und deshalb leider absagen müssen“, sagte die Zirkus-Direktorin Elisabeth Lauenburger auf Nachfrage.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen