Namenssuche für den neuen Kindergarten

Ute Ezazi’s schlägt Michaeliskindergarten vor.
Ute Ezazi’s schlägt Michaeliskindergarten vor.

shz.de von
04. Oktober 2016, 00:18 Uhr

„Michaeliskindergarten“ schlägt Ute Ezazi, selbst Erzieherin als neuen Namen für die Kita am Bischof-Wilhelm-Kieckbusch-Gang vor. Sie selbst ging als Kind in die einstige Kita an der Stelle. Andere Vorschläge seien „Arche Noah“ oder „Kleiner Michel“ in Anlehnung an den Engel Michael, verriet Beate Brand vom Kitawerk des Kirchenkreises Ostholstein. Eine Kommission aus 52 Vertretern von beiden evangelischen Kitas, Eltern, Kinder, Kirchenkreis und Bürgermeister werden in knapp zwei Wochen den neuen Namen aus allen Vorschlägen auswählen. Noch bis Freitag können Vorschläge beim Kirchenkreis eingereicht werden

geschäftsstelle.kitawerk@kk-oh.de

.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen