tödlicher Unfall in Malente : Nach Unfallflucht in der Lütjenburger Straße: E-Bike-Fahrerin stirbt in Lübecker Klinik

Ein Sattelzug hatte die 57-Jährige gestreift und zu Fall gebracht. Die Polizei macht Hoffnung, den Fahrer zu ermitteln.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
23. Juni 2020, 16:07 Uhr

Malente | Eine 57-jährige Fahrradfahrerin, die am 18. Juni, um 15.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht in Malente schwer gestürzt war, ist ihren Verletzungen im Krankenhaus erlegen. Dies habe die behan...

eeanlMt | nEie -h5rieäjg7 aiFrhehfrrdara,n ied am 1.8 un,iJ mu 2.105 rhU bei ienme nrfeharuklVles tim nuhflfltaUlc ni eelnaMt wsrech gzstetür ,rwa ist henir lunVgzetenre mi Kkhuesnaran elrne.eg seDi beah dei bhdneeanled Kiknil ,ttimgieelt eßith es ni nreei Psgiueenrtmelsti erd .iilzeoP

lanflU sghehca rov emd MiaArdl-tk

Das prfolfenaUl war naeisgmme tim eenri ig-jn6häe5r auf E-Bieks usa red Swcieehrz eaSßrt odnmmek in red retgjLreünbu rßeSta ni uhctingR hßhenfBataros .gtnwsruee fuA höHe dse tr“AM„kdl-isa enwdur ide etennedrrniahi erdfannhe entoinsOrltsheienn von nmeei alzgtSteu et.obhürl aD red Lwk ntihc erd sihc nach snikl eüdvngeenjrn hFbarhna gfelto, ronsend euaedgasr ,rufh stteifer dre frleueiAg ide r,e-h7giJä5 aurwfo eiesd tr.teszü

Der lttguzaeS uhrf ni cRtginhu sareantfhoßhB .erwiet ieD raFu kma per bnegcrbeRsuhatrhtuus ni die eücbekLr iU-klin.niK

ziolePi mhatc nfufHnog

ieD eizPilo itshe isch etnudenress ibe red cuhSe hnca edm fühtnigelc ewakrF-hrL uaf nmiee nteug Weg. Dei isziiotoltenPa naelteM .(elT 2/01070238)54 ehge zedreit iegienn Eolrgf srevnehdrcnpee seeHnniiw h.acn

HXMLT Boklc | ouialitnhlmrtcoB rüf rlA tike

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert