Preetz : Nach Parkrempler: Polizei sucht beschädigtes Fahrzeuggespann

Die Polizei sucht ein beschädigtes Fahrzeuggespann.
Die Polizei sucht ein beschädigtes Fahrzeuggespann.

Fahndung nach Pkw unbekannten Herstellers mit einem gelben Anhänger.

Avatar_shz von
10. November 2020, 09:10 Uhr

Preetz | Die Beamten der Preetzer Polizei suchen aktuell ein Fahrzeuggespann, das nach einem Verkehrsunfall beschädigt worden sein dürfte. Die zunächst flüchtige Unfallfahrerin steht aber fest. Die Frau gab gegenüber der Polizei an, dass sie Freitag gegen 11 Uhr im Postfelder Weg in Höhe Hausnummer 25 mit ihrem Opel Meriva ein parkendes Fahrzeuggespann, bestehend aus einem Pkw samt Anhänger, beschädigt habe, teilte die Polizei mit. Sie sei zunächst davon ausgegangen, dass kein Schaden entstanden sei und deshalb weitergefahren. Aufgrund der später bemerkten Schäden an ihrem Fahrzeug müssen auch entsprechende Schäden an dem Pkw und/oder Anhänger vorhanden sein, so die Polizei.

Polizei sucht Zeugen und den Halter

Der dunkle Pkw unbekannten Herstellers mit einem gelben Anhänger stand später nicht mehr am Unfallort. Da bisherige Ermittlungen nicht zum Halter führten, wird dieser gebeten, sich unter der Telefonnummer 04342/10770 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Gleiches gilt für Personen, die Angaben zu dem Fahrzeuggespann machen können oder den Unfall beobachtet haben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert